Dieser Artikel ist unter der ID: 8681 in unserem System gelistet.

In Vorgarten gekracht

Dieser Artikel wurde 48.304 mal gelesen.

Wabern – Einen eher ungewöhnlichen Parkversuch unternahm am Donnerstagmorgen ein 21-jähriger Fahrzeugführer in Wabern. In der Wilhelm-Dilich-Straße kam der junge Mann aus bislang ungeklärten Umständen nach links von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Audi in einen Gartenzaun. Sein schwer beschädigter Audi kam auf einer Grundstücksmauer zum stehen. Trotz des erheblichen Schadens, blieb der Mann unverletzt.

Die Unfallursache war zunächst nicht abschließend zu ermitteln. Einen Alkoholtest lehnte der Mann ab, so dass eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst, war auch der Unfallzug der Feuerwehr Wabern vor Ort im Einsatz und nahm Betriebsstoffe auf. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf rund 38.000 Euro. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Mark Pudenz / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.