Mehrfamilienhaus nach Brand in Lohfelden unbewohnbar
Dieser Artikel ist unter der ID: 52832 in unserem System gelistet.

Mehrfamilienhaus nach Brand in Lohfelden unbewohnbar

Dieser Artikel wurde 241.773 mal gelesen.

Lohfelden – Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Bereits auf Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu sehen, die auch Kilometerweit sichtbar war. Als die ersten Einsatzkräfte um kurz nach 18 Uhr eintrafen, stand das 2. Obergeschoss / Dachstuhl in Vollbrand. Glücklicherweise waren alle Bewohner bereits aus dem Gebäude, sodass die Feuerwehr sich nur noch um die Brandbekämpfung kümmern musste. Verletzt wurde niemand. Neben dem Innenangriff wurde auch von der Lohfeldener Drehleiter aus die Flammen bekämpft. Zur Unterstützung wurde auch die Feuerwehr Kaufungen mit einer zweiten Drehleiter dazu alarmiert. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Dachstuhl eine abgehängte Decke hatte und komplett durchgebrannt war. Auch die Photovoltaikanlage auf dem Dach war für die Löscharbeiten nicht förderlich. Alle Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus sind derzeit unbewohnbar, die Bewohner kommen bei Verwandten unter. Im Einsatz war neben der Feuerwehr Lohfelden auch die Feuerwehr Kaufungen, Fuldabrück und der AB-Atemschutz von der Berufsfeuerwehr. Dazu die Polizei und Rettungsdienst mit insgesamt 50 Einsatzkräften. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit unklar, die Brandermittler haben noch am Abend ihre Ermittlungen aufgenommen.

Update!

Wie die ersten Ermittlungen der am Brandort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes und die Befragung der Bewohnerin der betreffenden Wohnung ergaben, war beim Kochen offenbar versehentlich Fett in einer Pfanne in der Küche der Wohnung in Brand geraten. Löschversuche der Bewohnerin blieben erfolglos, woraufhin sich das Feuer weiter ausbreitete. Der Sachschaden wird auf 400.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.