Dieser Artikel ist unter der ID: 52060 in unserem System gelistet.

Zierenberg: Unrat brannte an Halle – Feuerwehr konnte Großbrand verhindern

Dieser Artikel wurde 91.390 mal gelesen.

Zierenberg – Die Feuerwehr Zierenberg wurde in der Nacht auf Donnerstag zu einem Kleinbrand in die Reifeisenstraße alarmiert. Nachdem die alarmierten Kräfte gegen 23 Uhr, nur wenige Meter von der Feuerwehr entfernt am Einsatzort eintrafen, brannten Mülltonnen und Unrat an einer Halle. Die Flammen griffen auf die Fassade einer Tischlerei über. Aufgrund der Lage vor Ort wurde das Alarmstichwort von F1 auf F2 erhöht und alle Zierenberger Ortsteile wurden nachalarmiert. Die Feuerwehr konnte aber ein Vollbrand der Halle verhindern. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 40.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Ermittlungen vor Ort laufen noch. Zeugen, die verdächtige Personen in diesen Bereich bemerkt haben könnten, können sich bei der Polizei Nordhessen unter 0561/9100 melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.