Dieser Artikel ist unter der ID: 50848 in unserem System gelistet.

Wesertal: Wohnhaus nach Brand in Arenborn unbewohnbar

Dieser Artikel wurde 105.296 mal gelesen.

Wesertal – Zu einem Wohnhausbrand kam es am Sonntag im Wesertaler Ortsteil Arenborn. Als die ersten Einsatzkräfte um kurz nach 15 Uhr eintrafen, brannte es im Keller. Schnell breiteten sich die Flammen auf das 1. Obergeschoss aus. Um den Brand zu bekämpfen, wurde die Drehleiter aus Uslar und Hofgeismar zur Unterstützung dazu alarmiert. Verletzt wurde niemand. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Was den Brand ausgelöst hat, ist aktuell unbekannt, die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr aus Arenborn, Heisebeck, Vernawahlshausen, Lippoldsberg, Uslar und Hofgeismar waren mit rund 65 Einsatzkräfte im Einsatz. Bei neuen Informationen berichten wir nach.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Nico Büchling

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.