Dieser Artikel ist unter der ID: 50620 in unserem System gelistet.

Mit Elektro-PKW beladener Autotransporter auf A49 im Vollbrand

Dieser Artikel wurde 156.752 mal gelesen.

KasselAuf der A49 bei Kassel kam es am Freitagmorgen zu einem LKW-Brand. Ein Autotransporter beladen mit sechs Elektrofahrzeugen war gegen 08.30 Uhr auf der A49 von Lohfelden kommend in Fahrtrichtung Schwalmstadt unterwegs. In Höhe der Kasseler Messehallen bemerkte der Fahrer im Rückspiegel Flammen am Reifen des Auflieger und steuerte sein LKW direkt auf den Standstreifen. Der Fahrer versuchte noch, das Feuer zu löschen, was ihm allerdings nicht mehr gelangte. Innerhalb weniger Minuten standen vier Elektrofahrzeuge im Vollbrand. Zwei weitere wurden stark beschädigt. Die alarmierte Berufsfeuerwehr Kassel konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Mithilfe eines Teleskoplader von der Feuerwehr wurden die Elektrofahrzeuge vom Autotransporter kontrolliert entladen und nach weiteren Glutnestern abgesucht. Die Autobahn musste für die Lösch- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt werden was zu einem Verkehrschaos in Kassel führte. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 300.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.