Dieser Artikel ist unter der ID: 45034 in unserem System gelistet.

KS: Neuschnee sorgt erneut für Verkehrsunfälle

Dieser Artikel wurde 109.322 mal gelesen.
Landkreis Kassel – Aufgrund von Neuschnee kam es zu mehreren Verkehrsunfällen ab den Mittagsstunden im Landkreis Kassel. Gegen 12:00 Uhr Ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B7 zwischen Breuna und Warburg (NRW), bei dem kam ein Fahrer eines Ford Mustang bei schneeglatter Fahrbahn ins schleudern und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, er kam im Graben zum Stehen, verletzt wurde niemand. Bei dem Mustang entstand ein erheblicher schaden, er musste abgeschleppt werden. Gegen 15:00 Uhr kam auf der A44 zwischen Hessisch Lichtenau und Helsa ein Fahrzeug vor dem Tunnel „Steinbachtal“ auch aufgrund von Schneefall und Glätte ins Schleudern, er schleuderte gegen die Leitplanke und kam auf dem Standstreifen zum Stehenauch dieser wurde massiv beschädigt und musste abgeschleppt werden.
Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Pascal Göng

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.