Dieser Artikel ist unter der ID: 44043 in unserem System gelistet.

KS: PKW erfasst zwei Fußgänger auf Holländische Straße

Dieser Artikel wurde 125.092 mal gelesen.

Kassel – Am Dienstagabend gegen 18:55 Uhr, kam es im Kasseler Stadtteil Nord-Holland zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und zwei Fußgängern. Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Kassel die Holländische Straße aus der Kasseler Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Vellmar. Im Bereich der Holländischen Straße / Helmholtzstraße beabsichtigten zwei Fußgänger die Holländische Straße an dem dortigen Fußgängerüberweg bei grün zeigender Lichtzeichenanlage für Fußgänger zu überqueren. Der Pkw-Fahrer übersah vermutlich die für ihn rot zeigende Lichtzeichenanlage und erfasste beide Fußgänger mit dem Pkw. Eine 57-jährige Fußgängerin aus Kassel erlitt leichtere, ein weiterer 42-jähriger Fußgänger aus Kassel erlitt schwerere, vermutlich lebensbedrohliche Verletzungen. Die Verletzten wurden nach Erstversorgung an der Unfallstelle durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Durch die Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter mit den Ermittlungen zur genauen Unfallursache beauftragt. Die Holländische Straße war bis 21.50 Uhr stadtauswärts voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2024 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.