Dieser Artikel ist unter der ID: 43933 in unserem System gelistet.

KS: Kellerbrand in der Fuldatalstraße – Feuerwehr rettet 25 Personen aus Mehrfamilienhaus (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 228.990 mal gelesen.

Kassel – In der Nacht auf Samstag wurde die Feuerwehr Kassel zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Fuldatalstraße alarmiert. Mehrere Notrufe gingen gegen 03.50 Uhr bei der Feuerwehrleitstelle ein und berichteten über Rauch im Treppenhaus. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, war bereits starker Rauch erkennbar. Mehrere Personen standen bereits an der Vorderseite sowie auf der Rückseite an den Fenstern und konnten das Gebäude nicht mehr verlassen. Durch den Rauch musste auch ein Nebengebäude evakuiert werden. Insgesamt wurden 25 Personen gerettet, davon 19 Personen über tragbare Leitern sowie zwei Drehleitern. Eine Person musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Alle weiteren Bewohner wurden in einem Bus der KVG vorübergehend betreut. Während der Erkundung im Gebäude wurde ein Feuer im Keller festgestellt. Hier brannte ein Holzverschlag. Wie es zu dem Brand kommen konnte, muss jetzt die Polizei ermitteln. Im Einsatz waren 65 Einsatzkräfte von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst. Die Fuldatalstraße blieb mehrere Stunden voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV




- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.