Dieser Artikel ist unter der ID: 43778 in unserem System gelistet.

Geldautomat in Breuna gesprengt – Täter wohl ohne Beute entkommen (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 613.632 mal gelesen.

Breuna – Erneut wurde ein Geldautomat in Nordhessen gesprengt. Diesmal wurden die Anwohner in Breuna am Montagmorgen um kurz nach 2 Uhr von zwei lauten Explosionen geweckt. Kurz danach wurde die Feuerwehr in die Kasseler Straße alarmiert. Hier wurde der Geldautomat in einem Vorraum einer Sparkasse gesprengt. Die Explosion war so heftig, dass die Automatik-Schiebetür bis auf die andere Straßenseite flog. Auch das Wohn- und Geschäftshaus wurden erheblich beschädigt. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt. Auch die Kasseler Straße ist vom Kreisverkehr in Fahrtrichtung Oberlistingen voll gesperrt. Mindestens zwei Täter sind mit einem schwarzen 3er BMW vom Tatort in Richtung Autobahn geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Großfahndung nach den Tätern, die nach bisherigem Kenntnisstand kein Geld erbeuteten, verlief bisher ohne Erfolg. Zur Höhe des Schadens können momentan noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder die weitere Flucht des schwarzen BMW geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0561-9100 entgegen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV




- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.