Dieser Artikel ist unter der ID: 42135 in unserem System gelistet.

Schutzengel! Fahrer überlebt LKW-Unfall mit Brandfolge auf A44 (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 444.960 mal gelesen.

Breuna/Zierenberg – Am frühen Montagmorgen gegen 6 Uhr befuhr der Fahrer eines LKW die A44 von Breuna in Fahrtrichtung Zierenberg. Nach einem Reifenplatzer verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, der mit mehreren Tonnen Sand beladen war und stürzte rund vier Meter eine Brücke hinunter. Das Führerhaus wurde komplett zerstört. Durch den Unfall finge das Fahrzeug sofort Feuer und brannte komplett aus. Der schwer verletzte 55-jährige Fahrer aus dem Hochsauerlandkreis konnte von Ersthelfern aus dem Führerhaus gerettet werden, bevor die Zugmaschine in Vollbrand stand. Für ihn besteht nach bisherigen Erkenntnissen keine Lebensgefahr. Die Feuerwehr löschte das Feuer von Seiten der Autobahn und der Landstraße/Feldweg. Die Autobahn Richtung Kassel musste für rund zwei Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz war die Feuerwehr aus Breuna, Wolfhagen und Habichtswald mit rund 70 Einsatzkräften

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV




- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.