Stoppelfeld brannte bei Rörshain (VIDEO)
Dieser Artikel ist unter der ID: 42170 in unserem System gelistet.

Stoppelfeld brannte bei Rörshain (VIDEO)

Dieser Artikel wurde 48.058 mal gelesen.

Schwalmstadt – Erneut wurden die Brandschützer aus Schwalmstadt zu einem brennenden Feld gerufen. Diesmal in unmittelbarer Nähe zu Röhrshain. Erst gestern löschte die Feuerwehr einen ein Hektar großen Feldbrand zwischen der Wolfshainsiedlung und Michelsberg. Aus bislang ungeklärten Umständen entfachte auf einem gerade abgeernteten Teil eines Getreidefeldes, nur wenige hundert Meter außerhalb von Röhrshain, ein Feuer. Schnell breiteten sich die Flammen auf dem trockene Feld aus. Löschversuche von Anwohner und Landwirten führten nicht zum Erfolg. Der Wind drehte mehrfach und fachte das Feuer weitere an. Bei Ankunft der Feuerwehr brannten rund 1000 Quadratmeter Stoppelfeld. Mit Wasser aus einem nahegelegenem Hydranten sowie von Wasserführenden Fahrzeugen hatten die Brandschützer das Feuer auf dem Feld und an einer Böschung schnell unter Kontrolle. Noch während der Löschmaßnahmen eggte ein Landwirt den betroffenen Bereich, so dass keine Glutnester übrig blieben. Im Einsatz waren die Feuerwehren Röhrshain, Michelsberg, Allendorf, Ziegenhain, Treysa und Frielendorf sowie ein Rettungswagen und die Polizei Schwalmstadt. Die Einsatzleitung hatte der Stellvertretende Stadtbrandinspektor Stefan Kürschner. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Hessennews TV / Mark Pudenz



- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.