Dieser Artikel ist unter der ID: 41895 in unserem System gelistet.

Elektro-Auto brannte in Garage – Technischer Defekt beim Laden?

Dieser Artikel wurde 58.560 mal gelesen.

Diemelsee – Am Freitagmorgen kam es Diemelsee-Rhenegge zu einem Brand eines Autos in einer Garage, es entstand erheblicher Sachschaden. Um Kurz vor 10 Uhr wurde die Feuerwehr in die Straße „Meierhof“ alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräften brannte ein in der Garage stehendes Auto mit Elektroantrieb. Das Auto erlitt durch den Brand einen Totalschaden, erheblicher Sachschaden entstand auch an der Garage und an dem Wohnhaus. Der Gesamtschaden beträgt nach vorläufigen Schätzungen rund 100.000 Euro. Nach den ersten Ermittlungen zur Brandursache besteht der Verdacht, dass der Brand durch einen technischen Defekt im Zusammenhang mit dem Ladevorgang des Elektroautos ausgelöst wurde. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2022 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.