Dieser Artikel ist unter der ID: 40704 in unserem System gelistet.

Waldeck Frankenberg: Zug kollidiert mit Traktor – Fahrer tödlich verletzt

Dieser Artikel wurde 174.240 mal gelesen.

Viermünden – Am Montag kam es gegen 12.40 Uhr zu einem tragischen Unfall, der für einen Traktorfahrer tödlich endete. Ein 57-jährige Traktor-Fahrer befuhr einen Wirtschaftsweg zwischen Frankenberg-Viermünden und Vöhl-Ederbringhausen. Als er an einem unbeschrankten Bahnübergang die Bahngleise queren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit der Bahn. Die Kollision war so heftig, das der Traktor in zwei hälften geteilt wurde. Für den Traktorfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Weitere Personen wurden nach ersten Erkenntnisse nicht verletzt. Durch die Staatsanwaltschaft Marburg wurde ein Gutachter mit der Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs beauftragt, der nun seine Arbeit an der Unfallstelle aufnehmen wird. Die Bahnstrecke ist seit dem Unfall gesperrt, wie lange die Sperrung andauert, ist noch unklar. Die Ermittlungen an der Unfallstelle wurden durch die Bundespolizei unterstützt. Auch das THW ist im Einsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.