volkmarsen brand 29122021
Dieser Artikel ist unter der ID: 39799 in unserem System gelistet.

Bremsen liefen heiß – LKW-Brand bei Volkmarsen schnell unter Kontrolle

Dieser Artikel wurde 87.168 mal gelesen.

Volkmarsen – Am Mittwochvormittag gegen 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr Volkmarsen zu einem LKW Brand auf die L3075 zwischen Volkmarsen und Welda alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung wahrnehmen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen Flammen aus dem Radkasten, umgehend nahm der Angriffstrupp die Schnellangriffseinrichtung unter Atemschutz vor. Durch den schnellen und effektiven Löschangriff konnte der Entstehungsbrand schnell gelöscht und die Bremsanlage am LKW-Anhänger gekühlt werden. Somit wurde ein größerer Sachschaden am LKW vermieden. Auch die Ladung, mehrere Tonnen Hackschnitzel blieb unbeschädigt. Während der Löscharbeiten war die Landstraße zwischen Volkmarsen und Welda vollgesperrt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 30 Einsatzkräften beendet und die Fahrbahn konnte wieder freigegeben werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Feuerwehr Volkmarsen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.