Dieser Artikel ist unter der ID: 39713 in unserem System gelistet.

KS: Mehrere PKW brannten an Gebäude

Dieser Artikel wurde 231.648 mal gelesen.

Kassel – In der Nacht zu Samstag brannten mehrere vor einem Gebäude abgestellte Fahrzeuge in der Brandenburger Straße im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe. Gegen 01:30 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Kassel über den Notruf 112 die Meldung über ein brennendes Auto in der Brandenburger Straße. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Kassel brannten bereits zwei Mittelklassewagen in voller Ausdehnung vor einem Geschäftsgebäude, das Feuer breitete sich bereits auf daneben abgestellte Autos, sowie die Fassade des Gebäudes aus. Durch den schnellen und gezielten Einsatz der Feuerwehr, konnte ein größerer Schaden am Gebäude verhindert werden. Durch die Hitze des Feuers ist eine Fensterscheibe geborsten und Brandrauch verteilte sich in dem Gebäude. Unmittelbar wurde das Feuer mit einem Strahlrohr abgelöscht und eine Brandausbreitung in das Gebäudeinnere verhindert. Das Geschäftshaus musste während der Löschmaßnahmen durch die Feuerwehr belüftet werden, um den Brandrauch aus dem Gebäude zu entfernen. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2022 - Feuerwehr Kassel

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.