breuna lkw unfall 25052021
Dieser Artikel ist unter der ID: 37514 in unserem System gelistet.

Reifenplatzer: Leergut-LKW auf A44 verunglückt

Dieser Artikel wurde 189.202 mal gelesen.

Breuna – Auf der A44 kam es am Dienstagmorgen zwischen Warburg und Breuna zu einem LKW-Unfall. Wie der LKW-Fahrer Alexander Esch gegenüber Hessennews.TV berichtet, fuhr er mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Kassel. Rund einem Kilometer vor der Abfahrt Breuna platzte ihm ein Reifen vorne links. Dabei verlor er die Kontrolle über sein LKW und krachte in die Mittelleitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Ladung, rund 20 Tonnen Leergut, verteilte sich zum größten Teil über die Fahrbahn. Die Bergungsarbeiten sind schwierig, wie uns Marc Schnittger vom Bergungsdienst berichtet. Erst muss der LKW komplett entladen werden und das Leergut von der Fahrbahn geräumt werden. Erst dann kann der Kran zum Einsatz kommen und den Sattelauflieger von der Mittelleitplanke herunterheben. Die Vollsperrung wurde gegen 14.15 Uhr aufgehoben.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.