kaufungen unfall winterbilder 06042021007 1
Dieser Artikel ist unter der ID: 37037 in unserem System gelistet.

Wintercomeback: Mit Sommerreifen in den Gegenverkehr – Zwei Verletzte auf B7

Dieser Artikel wurde 187.758 mal gelesen.

Kaufungen – Am Dienstag kam es gegen 07.20 Uhr auf der B7 zwischen Kaufungen und Helsa zu einem Verkehrsunfall. Eine 20-Jährige Fahrerin eines VW befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Helsa. In einer Kurve rutschte das Fahrzeug, vermutlich aufgrund von Straßenglätte und Sommerreifen in den Gegenverkehr. Der dort in Richtung Kassel entgegenkommende LKW, des glücklicherweise unverletzt gebliebenen 54-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, kollierte mit dem VW Golf beim Vorbeifahren, sodass beide Fahrzeuge an den Längsseiten beschädigt wurden. Der dem Sattelzug folgende Kleintransporter hatte bereits zum Überholen des LKW angesetzt und so kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW Golf. Der 26-jährige Fahrer des Kleintransporters erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert. Auch die 20-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Anfahrt war für die Rettungskräfte sehr schwierig, da die Bundesstraße mit Schnee und Eis bedeckt war. Die B7 war bis 09.10 Uhr voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.