wildungen brand 02042021004 1
Dieser Artikel ist unter der ID: 37027 in unserem System gelistet.

Brand in Bad Wildunger Altstadt

Dieser Artikel wurde 401.052 mal gelesen.

Bad Wildungen – Aufmerksamen Nachbarn und das schnelle Eingreifen der Bad Wildunger Feuerwehr ist es wohl zu verdanken, dass sich am Karfreitag-Nachmittag ein Feuer in der Bad Wildunger Altstadt nicht weiter ausbreiten konnte. Aus bislang ungeklärten Umständen geriet die Fassade eines Gebäudes im Bereich Graue Turm Straße / Ecke Ranzenstraße in Brand. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte waren Rauch und Flammen im Bereich eines Fensters im Obergeschoss sichtbar. Durch das zügige Vorgehen der Brandschützer konnte schnell festgestellt werden, dass sich niemand mehr im Gebäude befand. Auch der Brand war schnell lokalisiert und gelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurden die Wände und Zwischenräume nach weiteren Glutnestern kontrolliert. Da bei der Alarmierung zunächst nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befanden, wurden neben der Feuerwehr auch zwei Rettungswagen sowie ein Notarzt zur Einsatzstelle geschickt. Schnell stellte sich aber heraus, dass der letzte Bewohner erst kürzlich ausgezogen war. Somit gab es glücklicherweise keine Verletzten. Ersten Erkenntnissen zur Folge, brannte es im Zwischenraum einer Fassade des inzwischen leerstehenden Gebäudes. Auch angrenzende Wohnräume wurden durch Feuer und Rauch erheblich Beschädigt. Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens konnte vor Ort nicht ermittelt werden und bleibt Sache weiterer Ermittlungen. Im Einsatz waren die Feuerwehr Bad Wildungen, zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei Bad Wildungen. (mpu)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV / Mark Pudenz

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.