Dieser Artikel ist unter der ID: 36799 in unserem System gelistet.

Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Lohfelden

Dieser Artikel wurde 177.042 mal gelesen.

Lohfelden – Am Dienstagabend kam es zu einem Raubüberfall auf eine Filiale eines Lebensmitteldiscounters in Lohfelden. Gegen 20 Uhr, betraten zwei männliche Personen den Einkaufsmarkt in der Kasseler Straße und trafen im Kassenbereich auf den Marktleiter sowie die Kassiererin, die gerade im Begriff waren, das Geschäft zu schließen. Kunden befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Markt. Unter Vorhalt eines Messers zwangen die Täter die Kassiererin, die Kassenschublade zu öffnen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Kassiererin händigte den Tätern daraufhin sowohl Schein- als auch Münzgeld in derzeit noch unbekannter Höhe aus, welche die Täter in einen mitgebrachten Rucksack verstauten. Anschließend ergriffen die Täter die Flucht zu Fuß in Richtung Wahlebach und von dort in unbekannte Richtung.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Person
männlich, ca. 170-175cm groß, sehr schlank, mitteleuropäisches Erscheinungsbild, sprach deutsch ohne Akzent, dunkle Jacke mit Kapuze, medizinische Mund-Nasenbedeckung, bewaffnet mit Messer.

2. Person
männlich, ca. 180-185cm groß, schlank, südländisches Erscheinungsbild, ebenfalls bekleidet mit dunkler Kapuzenjacke, medizinische Mund-Nasenbedeckung

Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Beteiligung aller Kasseler Polizeireviere verlief bislang leider ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich bei der Polizei in Kassel unter 0561/910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.