Dieser Artikel ist unter der ID: 36630 in unserem System gelistet.

Leerstehendes Haus brannte in Helmarshausen

Dieser Artikel wurde 103.284 mal gelesen.

Bad Karlshafen – Bei einem Brand in einem leerstehenden Gebäude in Bad Karlshafen im Stadtteil Helmarshausen, entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Als die ersten Einsatzkräfte am Sonntag, kurz nach 23 Uhr in der Bahnhofstraße eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Fenster im Erdgeschoss. Verletzt wurde Niemand. Die Ortsdurchfahrt war für die Löscharbeiten stundenlang gesperrt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei har ihre Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.