giessen oldtimer parade 04072021
Dieser Artikel ist unter der ID: 37928 in unserem System gelistet.

94 Feuerwehr-Oldtimer fuhren durch den Landkreis Gießen

Dieser Artikel wurde 80.030 mal gelesen.

Gießen – Tausende Zuschauer am Straßenrand haben sich am Sonntag im Landkreis Gießen den wohl längsten Festzug Hessens angeschaut. Zum 75. Geburtstag des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen wurde in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Feuerwehroldtimer-Ausfahrt einen historischen Festumzug, bestehend aus 94 Oldtimer auf einer Strecke von 75 Kilometern geplant. Die ältesten Fahrzeuge stammen aus der Zeit vor 1945. Um den Straßenverkehr nicht zu stören, wurden die Fahrzeugen in Gruppen mit einem Abstand von einer Minute losgeschickt. Eigentlich war eine lokale Ausstellung der Oldtimer-Fahrzeuge geplant, aber die Corona-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung. Mit dem Konzept der Ausfahrt wurden die Menschenmengen Corona-konform entzerrt und die historischen Einsatzfahrzeuge konnten im Vorbeifahren vom Straßenrand aus betrachtet werden. Ein Highlight für Jung und Alt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV / Pascal Göng

Fotostrecke: 157 Bilder

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.