Dieser Artikel ist unter der ID: 8508 in unserem System gelistet.

WIZ: Länderübergreifende Übung auf Gutshof Ellerode

Dieser Artikel wurde 53.619 mal gelesen.

Witzenhausen – Am Samstagnachmittag um 15.00 Uhr gab es in Gertenbach eine Übung der Feuerwehr Witzenhausen. Angenommen wurde, dass eine Scheune in Brand geraten war und insgesamt zehn Personen vermisst wurden. Die Übung findet wie seit 30 Jahren üblich in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren aus dem Bundesland Niedersachsen statt. Man will damit erreichen, dass die Zusammenarbeit gestärkt wird, was nach Angaben von Wehrführer Kevin Stakelies aus sehr gut funktioniert.

Lediglich die Kommunikation per Digitalfunk lässt zu wünschen übrig, da Niedersachsen andere Kanäle verwendet. Die Übung wurde in zwei Bereiche wie Löschen des Brandobjekts und Vermisstensuche, sowie die Rettung einer Person mit schwerem Gerät, die unter einer Baggerschaufel eingeklemmt war. Die Übung fand auf dem Gutshof Ellerode statt den der Graf von Berlepsch schon seit Jahren für solche Übungen zur Verfügung stellt. Die Wasserversorgung wurde über einen angrenzenden Löschteich abgewickelt. Nach letzten Informationen zeigen sich die Verantwortlichen mit dem Ergebnis der Übung zufrieden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

Fotostrecke: 67 Bilder

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.