Dieser Artikel ist unter der ID: 8493 in unserem System gelistet.

Frontalzusammenstoß bei Immenhausen – Sechs Verletzte (Video)

Dieser Artikel wurde 60.733 mal gelesen.

Holzhausen – Am Dienstagvormittag gegen 08.30 Uhr kam es auf der L3232 kurz nach dem Ortsausgang von Holzhausen in Richtung Fuldatal-Rothwesten zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilte sind zwei Transporter frontal zusammengestoßen. Ein Fahrzeug war mit fünf, das andere mit einer Person besetzt.

Die sofort zur Unfallstelle gerufene Feuerwehr musste zunächst zwei Personen mit schwerem Gerät aus den Trümmern befreien. Eine Ersthelferin konnte die Einsatzkräfte ganz besonders unterstützen, denn da keiner der Verletzten der deutschen Sprache mächtig war, übernahm sie die Übersetzung. Insgesamt wurden bei dem Unfall sechs Personen verletzt, davon drei schwer. Fünf Verletzte wurden nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 44 aus Göttingen abtransportiert werden. Um die genaue Unfallursache feststellen zu können, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen. Man geht jedoch davon aus, dass sich ein mitgeführter Anhänger aufgeschaukelt hat, in den Gegenverkehr geraten ist und so den Unfall ausgelöst hat. Zum Einsatz kam neben der Feuerwehr Immenhausen zwei Rettungshubschrauber, Polizei und 10 RTW. Die Landstraße war während des kompletten Einsatzes voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.