zierenberg lkw unfall A44 10092019038
Dieser Artikel ist unter der ID: 8454 in unserem System gelistet.

A44 nach LKW-Unfall voll gesperrt (Video)

Dieser Artikel wurde 614.952 mal gelesen.

ZIerenberg – Auf der A44 kam es am Dienstagvormittag gegen 8.10 Uhr zu einem Unfall mit einem LKW. Der 50-jährige Fahrer aus Hettstedt in Sachsen-Anhalt war mit seinem Sattelzug von Kassel in Richtung Dortmund unterwegs. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam der Fahrer dann nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitblanke.

Sein Gegenlenken sorgte dann dafür, dass der LKW auf die Fahrbahn kippte und seitlich liegen blieb. Der Fahrer wurde nach letzten Informationen nur leicht verletzt, kam aber zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Auflieger hatte große Kunststoffrohre geladen, die vor der Bergung des LKW erst einzeln mit viel Aufwand entladen werden mussten. Durch den Unfall kam es zu Kilometerlangen Staus. Viele LKW -Fahrer versuchten den Stau zu umfahren, was auch die Umgehungsstraßen komplett überlastete. Schlechte Nachrichten auch für vorbeifahrende Gaffer, die der Meinung waren den Unfall mit dem Handy zu filmen. Die Polizei hat die Übeltäter im Nachhinein aus dem Verkehr herausgezogen. Sie müssen jetzt mit 100.- Euro Bußgeld und einem Punkt in der Verkehrssünderkartei rechnen. Gegen 14.30 Uhr war dann die Fahrbahn wieder für den Verkehr frei gegeben. Nach Angaben der Polizei wird der Gesamtschaden mit rund 40.000.- Euro beziffert.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

Fotostrecke: 15 Bilder

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.