Dieser Artikel ist unter der ID: 8352 in unserem System gelistet.

KS: Brand in Mehrfamilienhaus – Bewohner springt aus dem Fenster

Dieser Artikel wurde 790.788 mal gelesen.

Kassel – Am Samstag gegen 1.30 Uhr, wurde ein Wohnhausbrand in Kassel, Friedrich-Wöhler-Straße, gemeldet. In diesem Mehrfamilienhaus hatte im Flur des Erdgeschosses ein Kinderwagen gebrannt. Dieser konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Durch das Brandgeschehen wurden vier Personen verletzt. Eine Familie, zwei Erwachsene und ein Kind, erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Eine 17-Jähriger Bewohner sprang noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem 3. Obergeschoss und brach sich beim Aufkommen beide Füße.

Alle Verletzten wurden nach Erstbehandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe am Haus wird auf 20.000 Euro geschätzt. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.