Dieser Artikel ist unter der ID: 8351 in unserem System gelistet.

15.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Lohfelden

Dieser Artikel wurde 843.740 mal gelesen.

Lohfelden – Am Donnerstag kam es gegen 18.30 Uhr in Lohfelden auf der Crumbacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 27-jähriger BMW-Fahrer aus Baunatal mit seinem 3-jährigen Kind die Crumbacher Straße von Vollmarshausen kommend in Fahrtrichtung Autobahn. Etwa in Höhe Herchenbachstraße wollte eine 83-jährigere aus Lohfelden mit ihrem Golf die Crumbacher Straße überqueren und in den Röhreweg fahren.

Hierbei übersah die Seniorin das von rechts kommende Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Der BMW schleuderte dadurch in ein Zaun. Das 3-jährige Kind wurde vorsorglich in Begleitung des Vaters in ein Krankenhaus eingeliefert, die Seniorin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden an Zaun und Fahrzeugen wird auf ca.15.000 Euro geschätzt. Die Crumbacher Straße war bis 20.15 Uhr voll gesperrt. Im Einsatz war die Feuerwehr Lohfelden mit rund 15 Einsatzkräften, sie sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebstoffe auf.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.