Dieser Artikel ist unter der ID: 8200 in unserem System gelistet.

Versuchter Raub auf die Rastanlage „Hasselberg Ost“ – Täter mit Gewehr ohne Beute auf der Flucht

Dieser Artikel wurde 71.105 mal gelesen.

Homberg (Efze) – In der Nacht auf Freitag kam es zu einem versuchten Raubüberfall auf die Tankstelle an der Tank – und Rastanlage Hasselberg Ost. Wie die Polizei berichtet, betrat gegen 01:20 Uhr ein bisher unbekannter männlicher Täter die Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Gewehrs den Angestellten zur Herausgabe von Bargeld auf. Ohne das geforderte Geld erhalten zu haben, flüchtete der Täter vom Tankstellengelände zu Fuß in Richtung der Personalparkplätze.

Der Täter wird von dem Angestellten wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 170 cm groß, bekleidet mit einem Trainingsanzug, bewaffnet mit einem Gewehr Das zuständige Kommissariat 10 bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können sich unter 05681 – 7740 bei der Polizei Homberg zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.