Dieser Artikel ist unter der ID: 8003 in unserem System gelistet.

A5: Tödlicher Unfall nach PKW-Panne (Video)

Dieser Artikel wurde 53.397 mal gelesen.

Niederaula – Am Donnerstagabend kam es gegen 22.45 Uhr auf der A5 zwischen Alsfeld und dem Hattenbacher Dreieck in Höhe der Rastanlage Rimberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 38-jährige Fahrer eines BMW blieb im Steigungsbereich zum Rimberg mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund einer Panne auf der Kriechspur für LKWs in Fahrtrichtung Norden liegen. Nach Angaben der Polizei fuhren zwei LKW auf der gleichen Spur.

Als der Fahrer des ersten LKW das Pannenfahrzeug erkannte konnte er noch rechtzeitig nach links ausweichen. Der 61-jährige Fahrer des nachfolgenden Lastzuges jedoch erkannte die Situation nicht mehr rechtzeitig und krachte mit der rechten Frontseite in den BMW, in dem sich noch der Fahrer befand. Ersthelfer sicherten die Unfallstelle ab und befreiten den schwerst Verletzen aus seinem Fahrzeug. Ein sofort zur Unfallstelle gerufener Notarzt, konnte jedoch nur noch den Tot des Mannes feststellen. Um die genaue Unfallursache feststellen zu können, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen. Aktuell ist völlig unklar wie lange der Mann in seinem Fahrzeug saß und warum er kein Warndreieck aufgestellt hatte. Die A5 musste während der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © TVnews-Hessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.