Dieser Artikel ist unter der ID: 7861 in unserem System gelistet.

Meinhard: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Dieser Artikel wurde 18.476 mal gelesen.

Schwebda – In Schwebda (Werra Meissner Kreis Gemeinde Meinhard) kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen Mitternacht zum Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein kleiner Schuppen bereits im Vollbrand. Auf Grund der engen Bebauung war es zunächst schwierig die großen Fahrzeuge mit Drehleiter in Position zu bringen.

Es war nicht zu verhindern, dass die Flammen auf eine angrenzende Scheune übergriffen. Doch durch die schnelle Reaktion der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden. Weder Menschen noch Tiere wurden bei dem Brand verletzt. Wie es zu dem Feuer kommen konnte ist aktuell noch unklar. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren aus Schwebda, Grebendorf, Frieda, Wanfried und Eschwege mit rund 60 Einsatzkräften.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.