Dieser Artikel ist unter der ID: 7813 in unserem System gelistet.

Schwerer LKW Unfall auf der A44 – Fahrer massiv eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 76.108 mal gelesen.

Kassel – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel – Bad Wilhelmshöhe. Aus bisher nicht geklärter Ursache ist ein LKW Fahrer mit seinem Sattelzug einem anderen LKW aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Gespanne in die Leitblanke und zusätzlich auf einen davor stehenden LKW geschoben.

 Der Unfallfahrer wurde in seinem Fahrzeug massiv eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Habichtswald sehr aufwendig und Patienten schonend auf dem total zerstörten Fahrerhaus befreit werden. Er wurde schwer verletzt nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden anderen am Unfall beteiligten LKW Fahrer wurden nach letzten Informationen der Polizei nicht verletzt. Der Unfall LKW hatte nach Angaben der Feuerwehr Fliessenkleber und Reinigungsmittel geladen. Die Bergung der Fahrzeug wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Verkehr staute sich auf eine Länge von rund 21 Kilometern (Stand 20.00 Uhr). Zum Einsatz kam neben Rettungsdienst und Polizei, die Feuerwehr Habichtswald und der Rettungshubschrauber Christop 7. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.