Dieser Artikel ist unter der ID: 7778 in unserem System gelistet.

Schwerer Unfall auf der B 251 bei Freienhagen

Dieser Artikel wurde 94.967 mal gelesen.

Freienhagen – Am frühen Freitagabend kam es auf der B 251 zwischen Freienhagen und Sachsenhausen (Waldeck-Frankenberg) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 24 Jahre alter Mann aus Bad Wildungen befuhr die Bundesstraße von Freienhagen in Richtung Sachsenhausen, als dieser aus bislang ungeklärten Umständen nach links von der Fahrbahn abkam.

Der Badestädter querte zunächst die Gegenfahrbahn, fuhr anschließend eine steile Böschung hinab und kam nach rund 120 Metern auf einer Wiese zum stehen. Bis zum eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Ersthelfer um den verletzten Mann. Aufgrund seiner Verletzungen entschied sich der Rettungsdienst den 24-Jährigen schonend aus seinem Fahrzeug zu retten. Dafür benutzte die alarmierte Feuerwehr Schere und Spreizer. Nach seiner Versorgung vor Ort wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Da sich die Unfallstelle rund 60 Meter abseits der Straße befand, musste die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet werden. Am Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden in unbekannter Höhe. Die B251 war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für rund zwei Stunden voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Text: © 2016 Mark Pudenz / Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.