Dieser Artikel ist unter der ID: 7744 in unserem System gelistet.

Fahrer kommt bei Unfall auf A44 ums Leben

Dieser Artikel wurde 109.318 mal gelesen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Wilhelmshöhe und Zierenberg. Ein 56-Jährige aus Slowenien war mit einem Firmenfahrzeug auf der A 44 in  Richtung Dortmund unterwegs. Rund 500 Meter vor der Anschlussstelle Zierenberg  fuhr er mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache auf das  Heck eines Autotransporters auf. Dabei wurde er zunächst schwer verletzt und in sein Fahrzeug eingeklemmt. Wenig später verstrab der Fahrer an der Unfallstelle. Der 57 Jahre  alte Fahrer des Autotransporters, der aus dem Münsterland (NRW)  stammt, blieb unverletzt.

Um die genaue Unfallursache feststellen zu können, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen. Zum Einsatz kam die Berufsfeuerwehr Kassel sowie ein Rettungshubschrauber. Die A44 musste für die Dauer der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt werden. Es kam zu Kilometer langen Staus.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.