Dieser Artikel ist unter der ID: 7520 in unserem System gelistet.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B27

Dieser Artikel wurde 135.795 mal gelesen.

Witzenhausen – Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr zwischen Unterrieden und Neu Eichenberg im Werra Meissner Kreis. Nach ersten Informationen der Polizei ist eine 57-jährige Frau aus Neu-Eichenberg mit Ihrem Fahrzeug von Unterrieden kommend aus bisher nicht geklärter Ursache in den

Gegenverkehr geraten und frontal mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Während die Unfallverursacherin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste, kam für einen 60-jährigen Mann und seine 56-jährige Frau beide aus Bad Gandersheim jede Hilfe zu spät. Sie wurden in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt und verstarben noch an der Unfallstelle. Ein drittes Fahrzeug besetzt mit drei Frauen im Alter von 23-28 Jahren konnten nicht mehr ausweichen und fuhren ebenfalls in das Fahrzeug des verstorbenen Ehepaars. Alle drei Insassen wurden mit eher leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Witzenhausen gefahren. Um die Unfallursache genau klären zu können, wurde von der Staatsanwaltschaft Kassel ein Gutachter beauftragt. Zum Einsatz kam neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehr Neu Eichenberg, das THW und die Notfallseelsorge. Die B27 war bis ca. 21.00 Uhr voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Mark Pudenz / HessennewsTV

Hinweis: In der Entstehungsphase eines Berichtes (Erstmeldungen) können Unfallfahrzeuge, Personen und auch Einsatzfahrzeuge unkenntlich gemacht sein.

{joomplucat:1001066 limit=40|columns=4}

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.