Dieser Artikel ist unter der ID: 7504 in unserem System gelistet.

Auffahrunfall auf der A44 Richtung Kassel

Dieser Artikel wurde 43.291 mal gelesen.

Wilhelmshöhe – Am Dienstagabend kam es auf der A44 zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Kassel etwa gegen 20.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei ist ein Kleintransporter in das Heck eines LKW gefahren. Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall nicht im Fahrzeug eingeklemmt und hatten

beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits das Fahrzeug verlassen. Ersthelfer versorgen die schwer Verletzten Personen vorbildlich. Nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle wurden beide Unfallopfer in ein Krankenhaus eingeliefert. Der LKW Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist aktuell noch nicht geklärt. Während des Einsatzes musste die Autobahn in Richtung Kassel voll gesperrt werden. Zum Einsatz kam neben Rettungsdienst und Polizei auch die Feuerwehr Habichswald. Durch das starke Verkehrsaufkommen kam es zu mehr als fünf Kilometer Stau.

Zu diesem Beitrag steht Bild- und Videomaterial zur Verfügung welches hier erworben werden kann.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.