baunatal lkw unfall 20042016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7051 in unserem System gelistet.

LKW-Unfall in Baunatal – Fahrer nach 45 Minuten befreit

Dieser Artikel wurde 85.745 mal gelesen.

Baunatal – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 20.00 Uhr im Baunataler Ortsteil Kirchbauna. Nach ersten Informationen der Polizei befuhr ein 37-jähriger Rumäne mit seinem Kleintransporter die Salzgitterstraße in Richtung Wolfsburger Str. Die Salzgitterstrasse macht in ihrem Verlauf einen Knick nach rechts.

An dieser Stelle wollte ein 52-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug ordnungsgemäß nach links abbiegen. Aus nicht geklärte Ursache fuhr ihm der 37-jähriger Kleintransporterfahrer frontal in die Seite. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug so schwer eingeklemmt, dass er von der Feuerwehr mit hydraulischem Gerät befreit werden musste. Die Bergung gestaltete sich für die Rettungskräfte sehr schwierig. Es dauerte eine gute Stunde bis der Schwerverletzte befreit werden konnte. Der Mann wurde nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Baunatal mit rund 40 Einsatzkräften. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 7 war im Einsatz, wurde aber nicht mehr benötigt. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV

{joomplucat:1000833 limit=40|columns=4}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.