wiesbaden brand 03042016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7033 in unserem System gelistet.

Wi: Nachbar verhindert schlimmeres

Dieser Artikel wurde 52.891 mal gelesen.

Wiesbaden – Am Sonntagmorgen gegen 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wiesbaden zu einer starken Rauchentwicklung in die Flotowstraße gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Nachbar bereits die brennenden Gartenmöbel unter dem Vordach in den Garten gezogen.

Damit hatte er das Übergreifen des Feuers auf die Wohnung verhindert. Durch die Feuerwehr wurden die Möbel gelöscht und die Terrasse auf Glutnester kontrolliert. Es wurde niemand verletzt. Das Eingreifen des Nachbars hat größeren Schaden verhindert. Wichtig ist jedoch bei ähnlichen Fällen darauf zu achten, dass man sich bei eigenen Löschversuchen nicht gefährdet.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Feuerwehr Wiesbaden

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.