immenhausen unfall 02042016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7031 in unserem System gelistet.

Schwerer Unfall bei Immenhausen – Hund im Radkasten eingeklemmt

Dieser Artikel wurde 120.450 mal gelesen.

Immenhausen – Am Samstagnachmittag kam es auf der L3386 zu einem schweren Alleinunfall. Gegen 17.30 Uhr befuhr eine junge Frau die Landesstraße von Immenhausen kommend in Fahrtrichtung Espenau. In einer Linkskurve verlor Sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug,  kam von der Fahrbahn ab,  prallte gegen ein Wasserdurchlauf, überschlug sich und kam rund 15 Meter von der Straße auf ein Feld zum stehen.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall nicht in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt, musste aber von der Feuerwehr aus dem befreit werden. Ein Hund der sich ebenfalls im Fahrzeug befand, wurde bei dem Unfall im vorderen Radkasten eingeklemmt. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Ein Tierarzt wurde zur Einsatzstelle alarmiert und untersuchte den Hund. Nach letzten Informationen geht es dem Tier gut. Die Landesstraße war bis 19.30 Uhr voll gesperrt. Im Einsatz war die Feuerwehr Immenhausen mit 21 Einsatzkräften.

 

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV
{google_map}51.415538,9.477374{/google_map}
{joomplucat:1000823 limit=40|columns=4}

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.