witzenhausen unfall b27 14122015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6884 in unserem System gelistet.

WIZ: B27 nach tödlichen Unfall stundenlang gesperrt

Dieser Artikel wurde 79.554 mal gelesen.

Witzenhausen – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Sonntagabend gegen 23.00 Uhr auf der B27 bei Witzenhausen. Nach Informationen der Polizei geriet ein 53-jähriger Mann aus Bayern mit seinem Audi 80 aus bisher nicht geklärter

Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in einen entgegenkommenden Silozug. Der Fahrer wurde hierbei aus dem Fahrzeug geschleudert. Ein sofort zur Unfallstelle gerufener Notarzt konnte trotz intensivster Bemühungen dem schwer verletzten Mann nicht mehr helfen, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des LKW versuchte noch auszuweichen, überquerte die Fahrbahn und krachte mit dem Fahrerhaus in eine Böschung. Der Fahrer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Während der Bergungsarbeiten musste die B27 für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Um die genaue Unfallursache feststellen zu können, wurde ein Gutachter in die Ermittlungen eingebunden. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Witzenhausen mit insgesamt 35 Einsatzkräften im Einsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.