schrecksbach unfall 22112015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6853 in unserem System gelistet.

Sechs Verletzte bei Unfall im Schneetreiben

Dieser Artikel wurde 51.582 mal gelesen.

Schrecksbach – Zu einem schweren Verkehrsunfall im dichten Schneetreiben kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 00.30 Uhr auf der Bundesstraße 254 bei Schrecksbach. Ein mit sechs Personen besetzter Opel befuhr die Bundesstraße von Schwalmstadt in Richtung Alsfeld

und kam im dichten Schneetreiben vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn in einer 70er Zone nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume, schleuderte, rutschte eine Böschung hinunter auf ein Feld und blieb dort entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrerseite liegen. Bei dem Unfall wurde der 21-jährige Fahrer schwer, fünf weitere Insassen leichter verletzt und mussten mit vier Rettungswagen und zwei Notärzten in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr herrschte starker Schneefall. Wie an der Einsatzstelle bekannt wurde, will der Fahrer einem Wildschwein ausgewichen sein. Eine Nachsuche ergab jedoch keine weiteren Erkenntnisse. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © TVnews-Hessen

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.