rtw 038
Dieser Artikel ist unter der ID: 6845 in unserem System gelistet.

Falsche ASB-Mitarbeiter bestehlen ältere Dame

Dieser Artikel wurde 51.862 mal gelesen.

Frankfurt – Am Donnerstagvormittag wurde eine 89-jährige Frau Opfer eines Trickdiebstahls. Zwei unbekannte Täter gaben sich als ASB-Mitarbeiter aus und entwendeten Schmuck im Gesamtwert von rund 7.000 Euro. Gegen 10:45 Uhr hatte das Paar an der Tür der Dame in der Pfaffenwiese geklingelt. Die Geschädigte ließ sie aus diesem Grund in die Wohnung.

Während sich die Frau mit der Geschädigten im Wohnzimmer unterhielt und sie ablenkte, ging der Mann ins Schlafzimmer und stahl dort sämtlichen Goldschmuck der Geschädigten, darunter Uhren, Ringe, Ketten und Ohrringe. Als die Geschädigte misstrauisch wurde und einen Ausweis sehen wollte, flüchteten die beiden Täter mit dem Schmuck aus der Wohnung. Die Geschädigte kann die beiden Täter nur vage beschreiben. Der Mann war korpulent und trug dunkle Kleidung. Die Frau war ca. 155-160 cm groß und hatte kurze, gefärbte schwarze Haare. Beide Täter trugen eine Mütze.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.