wiesbaden unfall 06112015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6838 in unserem System gelistet.

Autobahnauffahrt: Fußgänger vom PKW erfasst

Dieser Artikel wurde 52.440 mal gelesen.

Wiesbaden – Ein 50-jähriger Wiesbadener ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann war zu Fuß auf der Biebricher Allee im Bereich der Zufahrt zur Bundesautobahn 66 unterwegs, als er vom Pkw eines 55-jährigen Autofahrers erfasst wurde.

Der Autofahrer fuhr zuvor mit seinem Dacia auf der Biebricher Allee in Richtung Biebrich und bog von dort aus nach links auf die Zufahrt zu A 66 in Richtung Frankfurt ab. Der 50-jährige Fußgänger wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen, aufgrund derer er in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste.

Zeugen, die Angaben zum Ablauf des Unfalles machen können, oder vor dem Unfall auf den Fußgänger im Bereich der Biebricher Allee aufmerksam geworden sind, werden gebeten, das 5. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2540 zu informieren.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.