hofgeismar unfall b83 24082015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6700 in unserem System gelistet.

B83: Fünf Verletzte nach Unfall – Polizei sucht Unfallzeugen

Dieser Artikel wurde 37.407 mal gelesen.

Hofgeismar – Am Montag um kurz nach 16 Uhr kam es auf der B 83, zwischen den Hofgeismarer Ortsteilen Schöneberg und Hümme, zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Pkw im Begegnungsverkehr wurden fünf Personen verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.

Wie die Polizei ermittelte, befuhr ein 62-jähriger Fahrer aus Hofgeismar mit seinem Pkw die B 83 von Hofgeismar-Schöneberg in Richtung Hofgeismar-Hümme. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, den eine 25-jährige Frau aus Trendelburg steuerte. In dem Pkw des 62-Jährigen saßen die beiden Enkelkinder im Alter von zwei und fünf Jahren auf der Rückbank sowie seine 60 Jahre alte Ehefrau auf dem Beifahrersitz. Alle fünf Beteiligten sind mit Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert worden. An beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Die für die Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen erforderliche Vollsperrung der B 83 konnte um 18:35 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter 05671-99280 bei der Polizeistation Hofgeismar zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.