fw 071
Dieser Artikel ist unter der ID: 6663 in unserem System gelistet.

A 67: Tanklaster geriet nach Unfall im Vollbrand

Dieser Artikel wurde 32.862 mal gelesen.

Pfungstadt – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es auf der A67 zwischen den Anschlussstellen Gernsheim und Pfungstadt zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Tanklastzug und einem Baustellenfahrzeug gegen 1 Uhr an einer dort eingerichteten Baustelle.

Bei dem Verkehrsunfall wurden drei Bauarbeiter leicht verletzt. Der Fahrer des Tanklastzuges, wie auch die Bauarbeiter, konnten sich nach dem Unfall rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich begeben. Nach dem Unfall geriet der Tanklastzug der mit Benzin und Diesel beladen ist, im Vollbrand. Für den Einsatz musste die Autobahn in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig, da noch eine Restmenge von 5.000 bis 6.000 Litern Kraftstoff abgepumpt werden müssen, bevor das Fahrzeug geborgen werden kann. Nach Abschluss der Bergungsarbeiten, die sich noch weit in den Vormittag hinziehen können, kann dann die Fahrbahn in Richtung Mannheim wieder freigegeben werden. Im Bereich der Brandstelle ist der Fahrbahnbelag der Fahrbahn in Richtung Darmstadt so stark beschädigt, dass er laut Angaben von Fachleuten vor Ort erneuert werden muss. Ob dies noch vor dem kommenden Wochenende durchgeführt werden kann, ist derzeit noch unklar. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.