kaufungen bf tag 17072015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6649 in unserem System gelistet.

24-Stunden Dienst für die Jugendfeuerwehr

Dieser Artikel wurde 46.695 mal gelesen.

Kaufungen – Traditionell fand am Freitag ab 17 Uhr der Jugend Berufsfeuerwehr Tag bei der Feuerwehr Kaufungen statt. In einer 24-stündigen Bereitschaft wurde 22 Jugendlichen im Alter von 10-17 Jahren die Feuerwehrtaktik nahe gebracht. Aufgeteilt in zwei Gruppen mussten realitätsnahe Ereignisse abgearbeitet werden.

Hierzu gehörten die technische Hilfeleistung, Brandeinsätze, Abstreuen einer Ölspur, Türöffnung, oder auch ein Unfall mit eingeklemmter Person. Auf dem Festplatz in Kaufungen hatte die Jugendfeuerwehr aus Paletten ein Gebäude nachgebildet. Hier kam es gegen 22.30 Uhr zu einem Brand, wobei eine Person noch im Haus vermisst wurde.  Der Ablauf war klar strukturiert. Ein Feuerwehrmann, der sich als Anwohner ausgab, rief in der Jugendleitstelle an und meldete einen Brand mit dem Hinweis, sein Frau befindet sich noch im Gebäude. Die Jugendlichen mussten bei dieser Übung mit Rücksicht auf das Alter alle Einsätze selbst abarbeiten, koordinieren, sowie die Zentrale und den Einsatz Leitwagen besetzten. Dieser Übungstag wird von den Jugendlichen sehr gut angenommen. Feuerwehr Profis überwachten den gesamten Ablauf und standen ständig mit Rat und Tat zu Seite.

Die Einsätze in der Übersicht:

Fr.: 17.30 Uhr – Öl auf Gewässer / Losse Reheckenweg B7 Brücke
Fr.: 20.30 Uhr – Brand in Gebäude / DGH Papierfabrik
Fr.: 22.30 Uhr – Brennt Gebäude / Neuer Festplatz (Bilder & Video)
Sa.: 05.30 Uhr – Personensuche / Hinter den Eichen
Sa.: 10.30 Uhr – BMA / Bürgerhaus
Sa.: 13.30 Uhr – Türöffnung, Tragehilfe / DRK Niesterstraße
Sa.: 15.30 Uhr – Verkehrsunfall / Rohrweg Kalksandsteinberg

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Hessennews.TV

Video: no comment

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.