unfall strassenbahn 09 07 201507
Dieser Artikel ist unter der ID: 6637 in unserem System gelistet.

Unfall mit Straßenbahn – Zwei schwer Verletzte

Dieser Artikel wurde 42.242 mal gelesen.

Kassel – Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem PKW kam es am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr auf der Wilhelmshöher Allee. Nach Informationen der Polizei versuchte der Fahrer eines Ford Focus im Bereich der Murhardstraße die Bahnstrecke zum Abbiegen in die Adolfstrasse zu überqueren.

Hierbei übersah er eine von hinten heranfahrende Straßenbahn, die von einem 41-jährigen Mann aus Kassel gesteuert wurde. Er wurde von der Tram auf der Fahrerseite erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Im Fahrzeug befand sich neben dem 77-jährigen Unfallfahrer, auch seine 71-jährige Ehefrau. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall derart verformt, dass die Feuerwehr den Mann aus dem zerstörten Fahrzeug befreien musste. Beide Insassen mussten nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurden. Auf Grund der Gefahrenbremsung wurde ein 40-jähriger Fahrgast in der Bahn leicht verletzt. Er wurde an der Unfallstelle versorgt und musste nicht weiter behandelt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Bahnstrecke bis 15.35 Uhr komplett gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei wird der Gesamtsachschaden auf rund 35.000 Euro geschätzt. Der PKW erlitt einen Totalschaden.

Letzte Aktualisierung: 17.20 Uhr

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV

{google_map}Kassel,Murhardstraße{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.