wiesbaden pkw brand a66 06072015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6632 in unserem System gelistet.

A66: Taxi brannte an Tankstelle

Dieser Artikel wurde 38.764 mal gelesen.

Wiesbaden – Am Montag gegen 13 Uhr wurde ein PKW-Brand auf der Rastanlage T&R Erbenheim an der A 66 gemeldet. Als die Beamten der Autobahnpolizei auf der Tankstelle eintrafen, stand der Wagen, der sich als Taxi entpuppte, bereits in Flammen.

Der Taxifahrer hatte zuvor versucht die Flammen mit 2 Feuerlöschern, die er von der Tankstelle bekam, zu bekämpfen, was jedoch nicht gelang. Erst durch die herbeigerufene Feuerwehr konnte der Brand schlussendlich gelöscht werden. Dadurch dass die Angestellten der Tankstelle geistesgegenwärtig die Zapfsäulen sperrten, bestand keine Gefahr für einen größeren Übergriff der Flammen auf die Tankstelle. Der PKW brannte komplett aus. Der Sachschaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.
Erst am Freitag (03.07.2015) brannte ein Wohnmobil an einer Tankstelle in Bad Hersfeld (- wir berichteten -) Hier ging der Einsatz nicht so glimpflich ab.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.