vellmar dachstuhlbrand 03072015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6626 in unserem System gelistet.

Vellmar: Dachstuhl brannte nach Blitzeinschlag – 200.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 61.578 mal gelesen.

Vellmar – In Vellmar kam es am frühen Freitagmorgen gegen 08.20 Uhr zu einem Dachstuhlbrand. Die sofort zur Einsatzstelle gerufene Feuerwehr Vellmar konnte den Brand mit Unterstützung der Feuerwehren aus Kassel, Ahnatal und Fuldatal sehr schnell unter Kontrolle bringen.

Da sich ausreichend Hydranten in der Nähe des Brandortes befanden, klappte die Löschwasserversorgung hervorragend. Am frühen Morgen zog über Vellmar ein Unwetter. Ein Nachbar hatte beobachtet wie ein Blitz in den Dachstuhl eingeschlagen hatte. Kurz darauf kam es zum Brand. Der Dachstuhl sowie die darunter liegende Etage ist komplett ausgebrannt. Die Hausbewohner befanden sich alle an der Arbeit und konnten telefonisch über den Brand informiert werden. Zum Glück wurde niemand verletzt. Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Die Löschmaßnahmen werden sich noch bis in die Mittagsstunden hinziehen. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV / Bild: ©Polizei

{google_map}Vellmar,Lindenweg{/google_map}

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.