leimsfeld unfall b254 23062015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6606 in unserem System gelistet.

Schwerer LKW-Unfall auf B254 bei Frielendorf

Dieser Artikel wurde 77.695 mal gelesen.

Frielendorf – Zu einem schweren LKW Unfall kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 1.20 Uhr auf der B254 in Leimsfeld, einem Ortsteil von Frielendorf im Schwalm Eder Kreis. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache fuhr der Fahrer eines LKW einem an einer Apelkreuzung vermutlich stehenden Sattelzug ungebremst auf.

Der Aufprall war so heftig dass der Vordermann fast 10 Meter über die Kreuzung geschoben wurde. Der Fahrer des Lastzuges wurde in seinem Fahrzeug massiv eingeklemmt und musste von der Feuerwehr in einer aufwendigen Rettungsaktion aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit Seilwinden mussten die Fahrzeuge auseinander gezogen werden, um den 52-jährigen Fahrer aus seinem total zerstörten Fahrerhaus zu befreien. Nachdem der schwer verletzte Mann aus dem Fahrzeug befreit war, wurde er nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle unter Notarztbegleitung in einer Fachklinik für Unfallopfer eingeliefert. Der Fahrer 47-jährige Mann aus Felsberg, der sich im voraus fahrenden LKW befand, musste auf Grund eines schweren Schocks ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Bundesstrasse musste während der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden. Insgesamt waren neben der Polizei 42 Einsatzkräfte an der Unfallstelle eingebunden. Nach ersten Informationen der Polizei wird der Sachschaden auf rund 115.000 Euro geschätzt. hn/we

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.