kassel tote frau 13052015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6535 in unserem System gelistet.

Monika S. – Unbekannte Tote identifiziert

Dieser Artikel wurde 74.892 mal gelesen.

Kassel – Ein Zeugenhinweis brachte die Ermittler der Soko Hafen auf die Spur der 58 Jahre alten Monika S. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei ihr um die unbekannte Tote handelt, die am vergangenen Mittwoch von Spaziergängern am Fulda-Radweg in Höhe des Kleingartenvereins im Kasseler Stadtteil Wesertor gefunden wurde (- wir berichteten -).

Sie hielt sich offenbar zuletzt im Kasseler Obdachlosenmilieu auf. Die Ermittler veröffentlichen nun ein etwa 7 Jahre altes Foto der Monika S., auf dem sie entsprechend jünger aussieht als zuletzt. Beschreibung der Monika S.: 58 Jahre, 1,72 m groß, schlank, lange, dunkle Haare, auffallend schlechte Zähne.

Die Ermittler erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Fotos neue Hinweise zur Tat zu bekommen. Folgende Fragen sind dabei ganz besonders relevant:

Wer hat Monika S., die sich auch Monique nannte, zuletzt lebend gesehen?

Wer hatte Kontakt zu ihr?

Wo hielt sich Monika S. vor ihrem Verschwinden auf?

Wer hat vor dem Auffindetag (Mi., 6. Mai, 14 Uhr) verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Weiterhin von Interesse ist das am 8. Mai 2015, 13.58 Uhr veröffentlichte schwarze T-Shirt mit Flügel- und Schriftaufdruck, das die Tote beim Auffinden trug (- wir berichteten -). Auch hier hoffen die Ermittler, Hinweise zu bekommen.

Zeugen wenden sich bitte an die Soko Hafen unter Tel. 0561 – 9100 oder jede andere Polizeidienststelle. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Tötungsdelikts führen, hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Belohnung von 3.000,- Euro ausgelobt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.