kassel mord 08052015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6530 in unserem System gelistet.

Identität der getöteten Frau weiterhin unbekannt

Dieser Artikel wurde 76.528 mal gelesen.

Kassel – Die beim K 11 der Kasseler Kripo gebildete Sonderkommission „Hafen“ erhofft sich mit der Veröffentlichung des von der toten Frau zuletzt getragenen T-Shirts, Hinweise zu ihrer Identität zu bekommen.

Bei dem T-Shirt handelt es sich um ein schwarzes Baumwoll-Shirt mit weißem und goldenem Aufdruck des Herstellers „Keen Berly“ in der Größe XL. Auf der Vorderseite ist ein Flügelsymbol mit einer darüber befindlichen verschnörkelten Schrift aufgedruckt, auf dem Rücken befinden sich mehrere goldfarbene Schriftzüge.Darüber hinaus verteilen die Ermittler in den nächsten Tagen rund um den Fundort der Frauenleiche Handzettel, um Zeugenhinweise zu bekommen.

Folgende Fragen richten sie damit an mögliche Zeugen:

Wer kann Hinweise zur Identität der Frau geben?

Wurde die Frau in der Vergangenheit im Kasseler Stadtteil Wesertor gesehen?

Wer hat vor dem Auffindetag (Mittwoch, 14 Uhr) verdächtige Beobachtungen auf dem Fulda-Radweg gemacht?

Hinweise werden an die Soko Hafen unter Tel. 0561 – 9100 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Tötungsdelikts führen, hat die Staatsanwaltschaft Kassel eine Belohnung von 3.000 Euro ausgelobt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.